SÜDFILM GmbH // Filmproduktion

Filmproduktionen, die bewegen

Das ist unser klarer Anspruch bei Südfilm. Ob eigenständig oder in enger Zusammenarbeit mit unseren internationalen Partnern, wir bringen das bewegte Bild auf die große Leinwand.

Besonders erwähnenswert ist die Zusammenarbeit mit der preisgekrönten Istanbuler Produktionsfirma „Ay Yapim“, die im November 2019 mit dem berühmten „Emmy Award“ ausgezeichnet wurde.

Als Koproduzent der 47-teiligen Erfolgsserie „Wings of love“ verantworteten wir die Dreharbeiten in Deutschland (Freiburg). Die Tragikomödie spielte in der Türkei wie in Deutschland und war beim türkischen TV-Publikum über zwölf Wochen die meistgesehene TV-Serie auf „FOX“.

SÜDFILM bringt Leben auf die Leinwand

Beeindruckende Aufnahmen, innovative Drehbücher - wir produzieren Filme mit Seele.

Drehbuch

Mit dem Drehbuch steht und fällt der Film: Eine spannende, exklusive Story – entweder von unseren Autoren bei SÜDFILM verfasst oder von anderen Autoren angeboten. Natürlich widmen sich dann  noch Lektoren dem Drehbuch, ehe es in dem Zustand ist, dass alle begeistert sind. Denn: Halbe Sachen wollen wir nicht machen.

Finanzierung

Filme zu machen kostet Geld – natürlich. Im nächsten Schritt beginnt SÜDFILM, Unternehmen für das Projekt zu begeistern – oder auch Fördermaßnahmen zu erhalten. Dabei gilt es, alle Eventualitäten von den Dreharbeiten bis zum späteren Marketing genau zu planen und zu projektieren.

Casting

Ist der vorab aufgestellte Etat finanziell gesichert, geht es an die Feinarbeit. Wichtig ist, alle Rollen mit dem idealen Schauspieler zu besetzen. Denn: Nicht jede Schauspielerin und jeder Schauspieler kann jede Rolle spielen. Ein Casting ermöglicht es Regisseur und Produzenten, genauer hinzuschauen – auch vor dem Hintergrund, wie die Akteure zueinander passen.

Location-Tour

Wo sollen die Szenen gedreht werden, kann alles so umgesetzt werden, wie im Drehbuch vorgesehen? Unsere Location-Scouts prüfen, welcher Ort zu welcher Szene am besten passt – denn der Film soll authentisch wirken. Für die Dreharbeiten an den gewünschten Orten werden Drehgenehmigungen erstellt und Nutzungsrichtlinien für einen reibungslosen Ablauf entworfen.

Dreharbeiten

Vermutlich der spannendste Teil bei der Entstehung eines Filmes – und oft genug auch der anstrengendste. Manche Szenen müssen ein Dutzend Mal gedreht werden, ehe der Regisseur oder die Regisseurin zufrieden ist. Bei den Dreharbeiten zeigt sich noch ein Mal mehr als sonst: Filmarbeit ist und bleibt absolute Teamarbeit!

Schnitt

Mit dem Abschluss der Dreharbeiten wartet noch viel Arbeit auf die Beteiligten. Im Schnitt werden häufig mehrere Stunden vom rohen Filmmaterial gekürzt und optimiert – und oft genug gibt es Diskussionen. Welches Take wird es tatsächlich in den Film schaffen? Passt die Filmmusik zur Szene und ist sie stimmig? Eine Aufgabe für Profis mit Geduld…

Werbung

Ein Film kann noch so gut sein: Wenn niemand mitbekommt, dass es ihn gibt, wird es schwierig. Deshalb wird gezielt Werbung geschaltet: An öffentlichen Plätzen, in Zeitungen, Zeitschriften, im Radio und Fernsehen, in Kinos – und natürlich auch im Internet. Die Erreichbarkeit der potenziellen Besucher spielt eine große Rolle für den Erfolg.

Referenzen

"Weltweite Freundschaften"

Bei dem Streifen handelt es sich um den offiziellen Partnerstadtfilm der Stadt Freiburg. Und die ist sehr angetan: „Wir wollten den sehr gelungenen Film unbedingt ins Kino bringen, um den Freiburgerinnen und Freiburgern Lust auf einen Besuch der Partnerstädte oder die Mitarbeit in einem Partnerschaftsverein zu machen“, sagte Günter Burger, Leiter des Referates Internationale Kontakte der Stadt Freiburg.
Auch Oberbürgermeister Dieter Salomon zeigte sich „voll des Lobes“ über das Projekt von SÜDFILM. Er freute sich nicht zuletzt auch über den positiven Ruf, den seine Stadt bei allen Partnern besitzt.

"Wings of Love"

Zusammen mit der Filmproduktion Ay Yapim aus Istanbul hat SÜDFILM 2016 die Serie „Wings of Love“ gedreht.
Die Story handelt von der Deutschtürkin Leyla, die sich in Alper, einen reichen Türken aus Istanbul, verliebt. Aus Liebe zu ihm wandert Leyla zurück in das Land ihrer Vorfahren und heiratet ihre große Liebe. Schnell muss sie jedoch bemerken, dass das Leben in der Fremde sich anders entwickelt, als sie es sich erhofft hatte. Die Erinnerungen an Freiburg werden immer stärker, so dass ihre Flucht aus den Zwängen der Ehe unaufhaltbar ist. Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, um ihr Freiburger Zuhause schnell wieder erreichen zu können.

NAZIM - Südfilm Filmproduktion

"NAZIM"

„NAZIM“ ist eine deutsch-türkische Culture-Clash-Komödie, die bald auf den Leinwänden in zunächst vier Ländern zu sehen sein wird.

Darin geht es um einen deutschen Rechtsradikalen, der nach einer schweren Straftat von einem Richter dazu verurteilt wird, ein entlegenes türkisches Dorf ans Stromnetz anzuschließen. Der Start in der „neuen Heimat“ verläuft entsprechend turbulent und schwierig…